Malmö FF ist Schwedischer Meister 2013

Malmö FF

Gestern Abend konnte Malmö FF mit einem 2:0 bei Titelverteidiger Elfsborg Boras die Schwedische Meisterschaft 2013 perfekt machen. Einen Spieltag vor dem Ende der Saison können die Himmelblauen nicht mehr von der Konkurrenz eingeholt werden.

Ausgerechnet beim aktuellen Titelverteidiger Elfsborg Boras konnte Malmö FF gestern Abend sich als neuer Schwedischer Meister feiern lassen. Im vergangenen Jahr hatte man dem Gegner noch den Titel überlassen müssen, weil man ausgerechnet das letzte Spiel der Saison verlor. In dieser Spielzeit zeigte man mehr Kontinuität und war vor allem in den entscheidenden Spielen erfolgreich.

Malmö FF ist Schwedischer Meister 2013

So auch am gestrigen Abend, an dem man das Duell gegen Elfsborg Boras durch zwei Treffer von Rückkehrer Guillermo Molins mit 2:0 gewann. Mit 60 Punkten rangiert man nun fünf Punkte vor dem ärgsten Verfolger AIK Solna und kann einen Spieltag vor dem Ende der Saison nicht mehr eingeholt werden. Damit sicherte sich Malmö FF bereits zum 17. Mal den Titel in Schweden und konnte damit seine beeindruckende Bilanz als Rekordmeister weiter ausbauen.

Mit Interesse dürfte auch die TSG Hoffenheim das aktuelle Geschehen in Schweden verfolgt haben, denn das Interesse an Jiloan Hamad ist weiterhin ungebrochen.

Bild:Malmö FF von hildgrim, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.