Holstein Kiel: Uffe Bech von Hannover 96 soll kommen

Holstein Kiel

Holstein Kiel scheint kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal die eigene Offensive stärken zu wollen. Uffe Beck von Hannover 96 soll vor einem Wechsel in den Norden stehen. In der aktuellen Saison kam er nur in der Regionalliga zum Einsatz, konnte dort aber restlos überzeugen mit fünf Toren in fünf Partien.

Holstein Kiel ist sehr gut in die neue Saison gekommen. Mit einem Sieg und zwei Unentschieden konnte man wieder die Basis für eine erfolgreiche Saison legen. Am kommenden Montag wartet im Topspiel der 2. Liga Aufsteiger Magdeburg auf die Störche und mit weiteren drei Punkte könnten sich die Kieler wieder in Richtung Spitze orientieren.

Holstein Kiel: Uffe Bech von Hannover 96 soll kommen

Kurz vor dem Ende der aktuellen Transferperiode könnte noch etwas Bewegung in den Kader kommen. Laut einem Bericht der „Bild“ soll Uffe Bech vor einem Wechsel zu Holstein Kiel stehen. Der schnelle Däne löst seinen Vertrag bei den Niedersachsen auf und erhält demnach auch eine Abfindung. Anschließend soll er bei den Störchen einen neuen Kontrakt unterstreichen. Zumindest in der Regionalliga Nord hat Bech einen hervorragenden Eindruck hinterlassen mit fünf Toren sowie zwei Vorlagen in fünf Partien. Eventuell kann er diese Serie in Kiel weiter fortführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.