Hertha BSC – Real Madrid am 27. Juli im Olympiastadion

Die Verantwortlichen von Hertha BSC haben sich etwas ganz Besonderes als Dankeschön für die Fans einfallen lassen. Am 27. Juli 2011 gastiert Real Madrid im Olympiastadion zu einem Freundschaftspiel. Die Begegnung steht unter dem Motto  „Königlicher Dank an unsere Fans“.

Es war wirklich eine unglaubliche Saison für Hertha BSC nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga. Der „Betriebsunfall“, wie es öfter in den Medien hieß, sollte so schnell wie möglich behoben werden und deshalb wurde um die Unterstützung der Fans gebeten. Diese strömten wie noch nie in das Olympiastadion, so dass Hertha BSC am Ende der Saison mehr als 700.000 Fans begrüßen durfte – eine einmalige Bestmarke im Unterhaus.

Hertha BSC – Real Madrid am 27. Juli im Olympiastadion

Nun wollen sich die Mannschaft und vor allem die Verantwortlichen für die fulminante Unterstützung der Fans bedanken. Deshalb wird Real Madrid am 27. Juli im Rahmen eines Freundschaftsspieles im Berliner Olympiastadion gastieren unter dem Motto „Königlicher Dank an unsere Fans“. Diese können sich dann auf Cristiano Ronaldo, Özil & Co freuen.

Ab dem 13. Mai 2011 sind die Karten im freien Verkauf erhältlich.

One Response to Hertha BSC – Real Madrid am 27. Juli im Olympiastadion

  1. […] jetzt das Fußball-Nachrichtenportal “Ligablogger” berichtet, haben sich die Verantwortlichen für die Fans als Dankeschön etwas Besonderes einfallen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.