Hertha BSC: Jos Luhukay verlängert – Morales zu Ingolstadt

Am Sonntag wurde bei Hertha BSC endlich der lang ersehnte Aufstieg in die Bundesliga gefeiert. Abseits dessen stellen die Verantwortlichen die Weichen für die Zukunft – Jos Luhukay verlängert seinen Vertrag bis 2016, zudem steht Hajime Hosogai kurz vor einer Verpflichtung. Alfredo Morales hingegen wird nach Ingolstadt wechseln.

Die Bundesliga kann mit sehr viel Demut in Angriff genommen werden. Nach dem Fiasko vor zwei Jahren gilt es für Hertha BSC erst einmal die Klasse zu sichern, bevor man höhere Ziele in Angriff nimmt. Exemplarisch steht Jos Luhukay, der Aufstiegstrainer der Berliner. Er sorgte in dieser Saison dafür, dass sich die Mannschaft auf ihre Ziele fokussiert und nun auch geerdet in das Unternehmen Bundesliga geht. Erfreulich Nachrichten gibt es in diesem Zusammenhang auch, denn Jos Luhukay wird seinen Vertrag bis 2014 verlängern.

Hajime Hosogai kommt – Alfredo Morales geht

Neben Sebastian Langkamp (FC Augsburg) und Johannes van den Bergh (Fortuna Düsseldorf) soll noch auch Hajime Hosogai von Bayer 04 Leverkusen kommen. Der Japaner kostet rund eine Million Euro an Ablöse und hat bereits mit Luhukay in Augsburg zusammen gearbeitet.

Dafür hat sich Alfredo Morales dazu entschieden Hertha BSC zu verlassen. Der 23jährige hat das Vertragsangebot der Berliner ausgeschlagen und steht vor einem ablösefreien Wechsel zum FC Ingolstadt.

Bild:Hertha BSC von Bjørn Giesenbauer, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.