Hertha BSC II – FC Carl Zeiss Jena im Live-Stream des MDR: Topspiel in der Regionalliga Nordost

Hertha BSC

Das Duell zwischen Hertha BSC II und dem FC Carl Zeiss Jena (im Live-Stream des MDR) ist das absolute Topspiel in der Regionalliga Nordost. Die Gastgeber aus der Hauptstadt wollen den ungeschlagenen Thüringern unbedingt ein Bein stellen und den Abstand zum Aufstiegsrang verkürzen.

Wäre da nicht die Auftakt-Niederlage gegen die zweite Mannschaft von RB Leipzig gewesen, befände man sich fast auf Augenhöhe mit dem heutigen Gegner. So allerdings liegt man fünf Punkte zurück, obwohl man als Tabellenzweiter einen hervorragenden Saisonstart erwischt hat. Seit sechs Partien ungeschlagen hat man sich in der Tabelle weit vorgearbeitet und möchte heute unbedingt den den ungeschlagenen Tabellenführer auf den falschen Fuß erwischen. Mit einem Sieg kann man den Abstand auf zwei Punkte verkürzen und den Aufstiegskampf in die 3. Liga wieder spannend gestalten.

Hertha BSC II – FC Carl Zeiss Jena im Live-Stream des MDR: Topspiel in der Regionalliga Nordost

In Jena versucht man nach sieben Siegen in sieben Partien etwas auf die Euphoriebremse zu treten. Natürlich ist man hoch erfreut, dass man die Favoritenrolle vollumfänglich ausfüllt und bislang verlustpunktfrei durch die Saison gekommen ist. Das heutige Spiel wird allerdings eine große Herausforderung, denn auch die Berliner spielen eine ausgezeichnete Saison. Mit einem Erfolg kann man einen Konkurrenten allerdings fast aus dem Wettbewerb nehmen und die Konkurrenz weiter auf Abstand halten. Die Partie zwischen Hertha BSC II und dem FC Carl Zeiss Jena wird ab 18 Uhr als Live-Stream in der Mediathek des MDR übertragen. (Foto: Hertha BSC von Frakinho, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.