Hansa Rostock – Jahn Regensburg im Live-Stream des NDR: Mittelfeldduell zum Rückrundenstart

Hansa Rostock

Die Partie zwischen Hansa Rostock und Jahn Regensburg (als Live-Stream im NDR) ist ein typischen Mittelfeldduell in der 3. Liga. Allerdings haben sich die Gastgeber punktuell verstärkt und wollen noch einmal den Blick nach oben richten. Aber auch die Gäste haben als Aufsteiger noch Ambitionen.

Hansa Rostock hat noch einmal vor dem Rückrundenstart den Kader etwas optimiert mit Neuzugängen und auch Abgängen. Trainer Christian Brand erhofft sich davon einen Leistungsschub, schließlich ist der Abstand zu den Aufstiegsplätzen genauso groß wie zu den Abstiegsrängen. Die erste Partie nach der Winterpause hat somit schon einen hohen Stellenwert, gibt sie doch vor, in welche Richtung es für die Hanseaten künftig gehen wird. Ziel sind aber ganz klar drei Punkte.

Hansa Rostock – Jahn Regensburg: Mittelfeldduell zum Rückrundenstart

Bei Jahn Regensburg erinnert man sich gern an den Saisonstart, wo man nach vier Spieltagen noch die Tabellenführung inne hatte. In der Summe fehlte aber die Konstanz und eine kleine Serie ohne Siege hat das Team ins Mittelfeld abrutschen lassen. Als Aufsteiger ist die Bilanz durchaus zufriedenstellend, aber warum nicht den Blick nach oben richten und weiter fleißig punkten. Die Partie zwischen Hansa Rostock und Jahn Regensburg wird als Live-Stream ab 14 Uhr in der Mediathek des NDR übertragen. (Foto: Hansa Rostock von Michael Panse, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.