Hansa Rostock: Hendrik Helmke von FF Jaro im Visier

Hansa Rostock

Sportlich läuft es alles andere als gut beim FC Hansa Rostock, weshalb man schon jetzt nach Alternative für die Winterpause Ausschau hält. Ein Kandidat dabei ist Hendrik Helmke von FF Jaro aus Finnland, der schon einmal beim FC Lübeck in Deutschland aktiv war.

Die aktuelle Spielzeit beim FC Hansa Rostock hatten sich die Verantwortlichen sicherlich etwas anders vorgestellt. Unter anderem der zweitligaerfahrene Christian Stuff und mehrere andere Spieler sollten das Team wieder in das obere Mittelfeld der Liga heranführen, damit man mittelfristig wieder den Aufstieg in die 2. Liga in Angriff nehmen kann. Die Realität sieht deutlich anders aus, vielmehr muss man derzeit um den Klassenerhalt in der 3. Liga bangen.

Hansa Rostock: Hendrik Helmke von FF Jaro im Visier

Um dieses Szenario zu vermeiden, plant man in der Winterpause personelle Änderungen. Der ein oder andere Spieler soll den Kader noch verstärken und dazu zählt auch Hendrik Helmke vom FF Jaro aus Finnland. Der deutsche Mittelfeldspieler hat in den vergangenen Jahren eine wahre Odyssee hinter sich, kann aber aktuell mit hervorragenden Werten in der finnischen Liga aufwarten. Acht Tore und 13 Vorlagen in 27 Partien sind Empfehlungen für Hansa Rostock, die den Akteur aber erst im Januar einsetzen könnten, dafür könnte aber Helmke ablösefrei wechseln – durchaus eine denkbare Variante.

Bild:Hansa Rostock von Michael Panse, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.