Hansa Rostock – Hallescher FC live im MDR: Packendes Ostduell in der 3. Liga

Hansa Rostock

Die Partie zwischen Hansa Rostock und dem Halleschen FC (live im MDR/ Live-Stream) findet unter sehr unterschiedlichen Voraussetzungen statt. Während die Norddeutschen den Blick nach unten richten müssen und die Abstiegszone immer näher rückt, spielen die Gäste überraschend um den Aufstieg mit.

Das neue Jahr hat für Hansa Rostock nicht wirklich optimal begonnen. Mit zwei Punkten aus drei Spielen kann man wirklich nicht zufrieden sein und der Druck wächst weiter. Da die Konkurrenz im Keller gestern punkten konnte, beträgt der Abstand zur Abstiegszone plötzlich nur noch drei Punkte. Dementsprechend wäre es natürlich wichtig, dass man 2017 den ersten Sieg verbuchen und sich wieder in Richtung Mittelfeld orientieren kann.

Hansa Rostock – Hallescher FC live im MDR: Packendes Ostduell in der 3. Liga

In Halle versucht man entspannt die aktuelle Situation anzugehen. Mit derzeit Rang 4 hatte man vor dieser Spielzeit überhaupt nicht gerechnet. Mit einem Punkt in Rostock kann man sogar auf den Relegationsplatz springen und hat plötzlich den Aufstieg vor Augen. Dies erhöht natürlich auch die Erwartungshaltung, denn natürlich man diese Chance gerne nutzen wollen. Dafür spricht, dass man in den vergangenen zehn Partie nur eine Niederlage verdauen musste und man über ausreichend Selbstbewusstsein verfügt. Die Zuschauer können sich somit auf ein packendes Ostduell freuen. Die Partie zwischen Hansa Rostock und dem Halleschen FC wird live ab 14 Uhr im MDR übertragen. Fußballfans können alternativ auch den Live-Stream in der Mediathek des Senders nutzen. (Foto: Hansa Rostock von Michael Panse, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.