Hamburger SV: Yossi Benayoun vom FC Chelsea wäre eine Verstärkung

Aktuell liegt der Hamburger SV auf dem letzten Rang in der Tabelle und der Ruf nach kurzfristiger Verstärkung wird laut. Sollte Elia noch wechseln, könnte Yossi Benayoun vom FC Chelsea eine wirklich ernsthafte Verstärkung an die Elbe wechseln.

In den letzten zwei Tagen des Transferfensters herrscht noch große Aufregung beim Hamburger SV. So steht Eljero Elia unmittelbar vor einem Wechsel, nur die Adresse steht noch nicht fest. Juventus Turin, Galatasaray Istanbul und Arsenal London sollen Interesse haben. Zudem könnten Guy Demel und Mikael Tavares noch wechseln, allerdings gibt es für seine keine wirklichen Interessenten und so werden sie weiterhin ihr fürstlichen Gehalt von Norddeutschen beziehen.

Hamburger SV: Yossi Benayoun vom FC Chelsea wäre eine Verstärkung

Würde sich auf der Abgangsseite etwas tun, könnte der HSV auch noch einmal Geld in die Hand nehmen, um noch einmal Verstärkungen an die Elbe zu locken. Zu den Kandidaten soll Yossi Benayoun vom FC Chelsea gehören, der bei den Blues nicht richtig zum Zug kommt. Die Gründe dafür sind recht vielfältig, allerdings hat der Israeli gerade in seiner Zeit beim FC Liverpool einen sehr starkenEindruck hinterlassen. Er könnte auf jeden Fall die gewünschte Qualität in der Offensive sein, die dem HSV gerade abhanden gekommen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.