Hamburger SV: Pollersbeck und Ito vor einem möglichen Abschied – Heuer Fernandes im Gespräch

Hamburger SV

Beim Hamburger SV könnte die Mannschaft in diesem Sommer ein vollkommen neues Gesicht erhalten. Unter anderem werden Julian Pollersbeck und Tatsuya Ito als potenzielle Abschiedskandidaten gehandelt. Im Gegenzug könnte Daniel Heuer Fernandes von Darmstadt 98 den Weg in die Hansestadt gehen.

Der Frust in Hamburg ist immer noch groß. Der verpasste Aufstieg in die Bundesliga wiegt schwer, schließlich hatte man den Abstieg innerhalb eines Jahres korrigieren und sich zur neuen Saison komplett verändern wollen. Die Änderungen sind aktuell auch notwendig, nur eben für die 2. Liga, wo der Kader einerseits günstiger und andererseits mentalitätsstärker ausgerichtet werden soll.

Pollersbeck und Ito vor einem möglichen Abschied – Heuer Fernandes im Gespräch

Dabei werden sicherlich der ein oder andere Spieler eine neue Herausforderung angehen. Julian Pollersbeck wird dabei unter anderem bei Eintracht Frankfurt gehandelt, falls dort Kevin Trapp nicht fest verpflichtet werden kann. Der HSV hofft dabei auf eine hohe Ablöse, um mehr Handlungsspielraum zu haben. Zudem scheint sich Tatsuya Ito verändern zu wollen. Der junge Japaner hatte nicht die erhoffte Anzahl von Einsätzen und trägt sich nun mit Abschiedsgedanken. Wohin der Weg führen wird, ist bislang noch offen.

Im Gegenzug wird Daniel Heuer Fernandes von Darmstadt 98 als potenzieller Nachfolger von Pollersbeck gehandelt. Sicherlich eine gute Lösung mit einem gewissen Erfahrungsschatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.