Hamburger SV: Niklas Moisander von Ajax Amsterdam im Blick

Hamburger SV

Die Defensive hat der Hamburger SV mittlerweile stabilisiert. Mit 14 Gegentoren liegt man sogar im oberen Mittefeld, dennoch hält man auch dort nach potenziellen Neuzugängen Ausschau. Einer von ihnen könnte Niklas Moisander von Ajax Amsterdam sein, der als Wechselkandidat in diesem Winter gilt.

Das 2:0 im Nordderby soll für den Hamburger SV ein Befreiungsschlag gewesen. Jetzt nimmt man das kommende Duell gegen den FC Augsburg ins Visier und hofft auf eine Fortsetzung. Allerdings bleibt die Offensive mit gerade einmal acht geschossenen Toren das Problemkind der Hanseaten und daran scheint sich auch zeitnah nichts zu ändern. Nun versucht man im Winter noch den ein oder anderen personellen Wechsel vollziehen zu können.

Hamburger SV: Niklas Moisander von Ajax Amsterdam im Blick

Allerdings hat man dabei auch die Defensive im Blick, die man unter Joe Zinnbauer deutlich stabilisieren könnte. Mit gerade einmal 14 Gegentoren hat man den sechstbesten Wert in der Liga aufzuweisen. Dennoch könnte mit Niklas Moisander von Ajax Amsterdam ein weiterer Innenverteidiger kommen, der seine internationale Erfahrung in die Waagschale wirft. Der 29jährige Finne wird als potenzieller Wechselkandidat in Holland benannt, allerdings wäre die Ablöse mit 6,5 Millionen Euro für den Hamburger SV deutlich zu hoch. Mit einem Vertrag bis 2015 ausgestattet, wäre wohl nur ein Leihgeschäft denkbar.

Foto:Hamburger SV von sandro s., CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.