Hamburger SV: Ludovic Obraniak vom OSC Lille eine mögliche Verstärkung

Bislang hat der Hamburger SV seinen Kader deutlich reduziert und Nachwuchskräfte aus der Kaderschmiede des FC Chelsea verpflichtet. Mit Ludovic Obraniak vom OSC Lille ist ein Mittelfeldspieler in den Fokus gerückt, der großen Anteil an der Meisterschaft und des Pokalsieges der Franzosen hat.

Bislang gilt Frank Arnesen als der große Hoffnungsträger beim Hamburger SV, auch wenn seine ersten Maßnahmen sehr unpopulär anmuten. So wurden bereits acht Spieler des Kader abgegeben und erst drei Nachwuchshoffnungen des FC Chelsea verpflichtet. Dem Dänen ist dabei sicherlich bewusst, dass dies keinesfalls die Ausrichtung für die kommenden Jahre sein kann, weshalb auch noch erfahrene Kräfte zum Kader stoßen sollen.

Hamburger SV: Ludovic Obraniak vom OSC Lille eine mögliche Verstärkung

Eine tragende Rolle könnte dabei Ludovic Obraniak vom OSC Lille zufallen. Der polnische Offensiv-Allrounder hat erheblichen Anteil daran, dass der OSC Lille in der vergangenen Saison die französische Meisterschaft sowie den Pokal gewinnen konnte. Mit seiner Flexibilität würde Obraniak Trainer Oenning erheblich mehr Optionen im offensiven Bereich einräumen und zugleich mit seinen 27 Jahren etwas mehr Erfahrung in den Kader bringen. Als fester Bestandteil der polnischen Nationalmannschaft (14 Länderspiele / 4 Tore) könnte er sich über dem Hamburger SV für die Europameisterschaft 2012 im eigenen Land empfehlen.

Allerdings droht dem HSV auch Konkurrenz aus dem eigenen Land, denn auch der VfL Wolfsburg soll ein Auge auf Obraniak geworfen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.