Hamburger SV: Jann-Fiete Arp mit dem FC Bayern München einig?

Hamburger SV

Der Hamburger SV hat mit Jann-Fiete Arp ein wahres Juwel in den eigenen Reihen, das man natürlich gerne behalten möchte. Allerdings soll der 19jährige Stürmer beim FC Bayern München ganz oben auf dem Wunschzettel stehen. Mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet, steht der HSV unter Druck. Entweder kassiert man in diesem Sommer eine Ablöse oder muss Arp im nächsten Jahr ablösefrei ziehen lassen.

Beim Hamburger SV ist natürlich das große Ziel den Abstieg so schnell wie möglich abzuhaken und nach einem Jahr in die Bundesliga zurückzukehren. Unter Trainer Christian Titz soll dieses Vorhaben gelingen, zumal man einige wichtige Leistungsträger binden und weitere verpflichten konnte. Personell ist man für dieser besondere Herausforderung gewappnet, allerdings ist die Transferperiode noch lange nicht beendet. Bobby Wood wird ebenso mit anderen Klubs in Verbindung gebracht wie Jann-Fiete Arp.

Hamburger SV: Jann-Fiete Arp mit dem FC Bayern München einig?

Der Youngster soll nun laut einem Bericht der „Bild“ mit dem FC Bayern München bereits über einen Wechsel einig sein. Dies kommt etwas überraschend, war Titz doch von einem Verbleib des Spielers ausgegangen. Beim Rekordmeister ist man bereit zwei bis 2,5 Millionen Euro zu überweisen, denn im kommenden Jahr wäre Arp ablösefrei zu haben. Der Hamburger SV steht nun natürlich unter Druck. Man darf gespannt sein, wie dieser Poker ausgehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.