Hamburger SV – Inter Mailand: Wichtiger Test vor dem Pflichtspielstart

Die Partie zwischen dem Hamburger SV und Inter Mailand, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, ist der letzte große Test für die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink und ein kleiner Leckerbissen für die Fans vor dem Start der Pflichtspiele.

Die letzten drei Spiele verliefen für den Hamburger SV alles andere als optimal. Insbesondere die bittere Pleite beim Telekom-Cup 2013 gegen den FC Bayern München (0:4) offenbarte zahlreiche Schwächen, die man längst als abgestellt wähnte. Hinzu kam der verlorene Test gegen West Ham United (1:3), der die Stimmung weiter sinken ließ. Die Verletzungen der Stützen René Adler und Johan Djourou bedeuten eine subtopimale Vorbereitung, schließlich waren beide Akteure als wichtige Stützen im Team vorgesehen. Während bei Adler noch die Hoffnung existiert, dass er bis zum Pokal bei Schott Jena fit werden wird, muss sich Neuerwerbung Djourou noch in Geduld üben.

Hamburger SV – Inter Mailand: Wichtiger Test vor dem Pflichtspielstart

Für den letzten Test vor dem Pflichtspielstart hat man sich mit Inter Mailand einen ganz besonderes Gast eingeladen. Die Mannschaft, die 2010 noch die Champions League gewonnen hat, enttäuschte in der zurückliegenden Spielzeit mit einem neunten Rang in der Serie A. Die großen Ambitionen müssen bislang zurückgestellt werden, weil einerseits der Kader deutlich überaltert wirkt und man auch zum Sparen gezwungen ist. Stars wie Diego Milito, Wálter Samuel oder Esteban Cambiasso befinden sich im Herbst ihrer Karriere.

Dennoch ist das Team noch immer ein gesehener Gast in Hamburg. Wer das Spiel nicht im Stadion sehen kann, sollte ab 15 Uhr Sport 1 einschalten – dort wird die Partei live übertragen. Unter http://zattoo.com/hosted/sport1/ gibt es einen passenden Live-Stream dazu.

Bild:Hamburger SV von sandro.s, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.