Hamburger SV: Gökhan Töre von Rubin Kasan umworben

Gökhan Töre gehört mit Sicherheit zu jenen Neuverpflichtungen des Hamburger SV, der die Erwartungen der Verantwortlichen erfüllt hat. Solche Leistungen bleiben natürlich nicht verborgen und so wird der 19jährige derzeit von Rubin Kasan umworben.

So langsam geht es mit dem Hamburger SV aufwärts, auch wenn sich dies noch nicht in der Tabelle widerspiegelt. Zumindest konnte man jetzt die Abstiegsränge verlassen und unter Trainer Thorsten Fink das sichere Mittelfeld ins Visier nehmen. Die aktuelle finanzielle Lage verhindert jedoch, dass man großartige im Winter personell nachlegen wird. Neu Perspektiven könnten sich erst durch einen Wechsel eines weiteren Spielers ergeben.

Hamburger SV: Gökhan Töre von Rubin Kasan umworben

Derzeit ist Gökhan Töre in das Visier von Rubin Kasan geraten, die den jungen Offensivmann mit einem Angebot von einem Jahresgehalt in Höhe von zwei Millionen Euro locken wollen. Ein erstes Gespräch zwischen dem Verein und dem Berater Bektas Demirtas soll es bereits gegeben haben, aber ein Wechsel scheint dennoch nicht wagrscheinlich. Sportdirektor Frank Arnesen soll das Offensiv-Talent für unverkäuflich erklärt haben, aber ein letztes Wort ist in diesem Poker wohl noch nicht gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.