Hallescher FC – Chemnitzer FC zum Auftakt der 3. Liga

Hallescher FC

Die Partie zwischen dem Halleschen FC und dem Chemnitzer FC, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, birgt zum Auftakt der 3. Liga ein wenig Brisanz, allein schon aufgrund der regionalen Nähe. Zudem wollen beide Teams, die auch gerne als „Geheimfavoriten“ gehandelt werden, einen guten Start in die neue Spielzeit erwischen.

Der Start der 3. Liga wird an diesem Wochenende mit Spannung erwartet, schließlich sind Traditionsmannschaften wie Energie Cottbus, Dynamo Dresden und Arminia Bielefeld aus der 2. Liga abgestiegen und wollen diesen Umstand möglichst nach einer Saison wieder begradigen. Zudem sind mit Fortuna Köln, Großaspach und der Mainzer Reserve drei ambinierte Mannschaft in die 3. Liga aufgestiegen und wenn man die entsprechenden Kader sieht, muss man auch diese Teams in diesem Jahr auf der Rechnung haben, selbst wenn sie nichts mit den Aufstiegsrängen zu tun haben.

Hallescher FC – Chemnitzer FC zum Auftakt der 3. Liga

In deren Nähe wird zumindest der Hallesche FC immer wieder gebracht. Die Mannschaft von Trainer Sven Köhler wurde punktuell noch einmal verstärkt, wobei der Fokus vor allem auf der Offensive lag. In der heutigen Heim-Premiere für die neue Spielzeit möchte man die Ambitionen mit einem Sieg unterstreichen und dafür soll ausgerechnet ein Spieler sorgen, der im vergangenen Jahr noch das Trikot des heutigen Gegners getragen hat – Sascha Pfeffer. Vorwiegend im linken Mittelfeld eingesetzt, soll er das Spiel über die Außen ankurbeln. Gäste-Trainer Karsten Heine gibt sich während dessen etwas zurückhaltend, dennoch wäre ein Sieg beim HFC ein grandioser Auftakt für die Chemnitzer.

Die Partie wird ab 14 Uhr live im MDR übertragen. In der Mediathek des Senders gibt es einen passenden Live-Stream dazu.

Bild:Hallescher FC von SG Blau-Gelb Laubsdorf.Photo, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.