FSV Mainz 05: Sami Allagui von Hertha BSC ein Thema

Coface Arena

Beim FSV Mainz 05 drängt die Zeit, möchte man das Team vor dem Ende der Transferperiode noch einmal verstärken. Nach dem gescheiterten Wechsel von Jairo rückt nun Sami Allagui von Hertha BSC in den Fokus, der zunächst ausgeliehen werden muss. Der Rückkehrer wäre eine Topverstärkung für die derzeit sportlich angeschlagenen Mainzer.

Eigentlich hatte es bislang danach ausgesehen, als wenn Jairo vom FC Sevilla am heutigen Freitag beim FSV Mainz 05 vorgestellt werden könnte. Der schnelle Offensivspieler aus Spanien hat bereits einen Medizincheck absolviert, konnte diesen allerdings nicht bestehen. Nähere Angaben wurden in diesem Zusammenhang nicht gemacht, aber ein Wechsel scheint somit fast ausgeschlossen zu sein.

FSV Mainz 05: Sami Allagui von Hertha BSC ein Thema

Jetzt drängt natürlich etwas die Zeit, wenn man noch rechtzeitig eine Verstärkung für die Offensive finden möchte. Dadurch rückt ein alter Bekannter beim selbst ernannten Karnevalsverein in den Blickpunkt, der sportlich auf jeden Fall eine Verstärkung wäre – Sami Allagui von Hertha BSC. Dieser trug einst schon das Trikot der Mainzer und könnte aufgrund der fehlenden Einsätze in der Hauptstadt den Weg zurückfinden. Von den Mainzern wird derzeit ein einjährigen Leihgeschäft favorisiert und in Berlin kann man sich damit durchaus anfreunden, insbesondere dann, wenn Salomon Kalou am heutigen Freitag einen Vertrag bei der Hertha unterschreiben würde.

Bild:Coface Arena von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.