FSV Mainz 05: Ruben Botta von Inter Mailand im Blick

Coface Arena

Bislang ist der FSV Mainz 05 ohne einen Neuzugang ausgekommen. Dennoch hält man natürlich die Augen offen, um unter anderem für die Offensive nach Alternativen zu suchen. Im Blick hat man dabei Ruben Botta von Inter Mailand, der Eric-Maxim Choupo-Moting ersetzen könnte.

Der neue Trainer Kasper Hjulmand hat derzeit eine große Freude an seiner Arbeit, schließlich kann er in den ersten Tagen seine Mannschaft neu kennenlernen und sich einen Überblick verschaffen. Dies ist natürlich auch der Grund, warum sich der FSV Mainz 05 auf dem Transfermarkt bislang in Zurückhaltung übt. Neuzugänge sind selbstverständlich geplant, schließlich muss man gleich mehrere Lücken im Kader schließen. Die größte hinterlässt wohl Eric-Maxim Choupo-Moting, den es wohl zum FC Schalke 04 zieht.

FSV Mainz 05: Ruben Botta von Inter Mailand im Blick

Abseits des Trainingsplatzes halten die Verantwortlichen während dessen schon Ausschau nach potenziellen Neuzugängen und mit Ruben Botta von Inter Mailand hat man einen Mann im Blick, der in der Serie A bislang noch nicht so recht zum Zug kam, aber über ein großes Talent verfügen soll. Der 24jährige Argentinier kann auf der linken Seite und als hängende Spitze zum Einsatz – wäre somit der perfekte Ersatz für Eric-Maxim Choupo-Moting. Weil die Ablöse derzeit auf rund fünf Millionen Euro taxiert wird, favorisiert man in Mainz zunächst eine Leihe für ein Jahr, auch um sich vollends ein Bild zu machen.

Bild:Coface Arena von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.