FSV Mainz 05: Pierre Bengtsson kommt vom FC Kopenhagen

Coface Arena

Auch wenn noch keine Unterschrift erfolgt ist, soll bereits sicher sein, dass Pierre Bengtsson vom FC Kopenhagen im kommenden Januar zum FSV Mainz 05 wechseln wird. Der schwedische Nationalspieler kommt ablösefrei vom dänischen Rekordmeister und wird vorwiegend auf der linken Seite zum Einsatz kommen.

Mit der aktuellen sportlichen Lage kann man beim FSV Mainz 05 durchaus zufrieden sein, dennoch hat der neue Trainer Kasper Hjulmand schon die oder andere Baustellen im Kader ausgemacht. Dazu gehört unter anderem die linke Abwehrseite, wo zwar Junior Diaz seinen Stammplatz sicher hat, aber kaum eine gewünschte Effektivität im Spiel nach vorn entwickelt. Sein Vertrag läuft im kommenden Sommer aus. Als Ersatz steht eigentlich Joo-Ho Park bereit, der allerdings ausgerechnet im Januar bei der Asienmeisterschaft fehlen wird.

FSV Mainz 05: Pierre Bengtsson kommt vom FC Kopenhagen

Allein schon deshalb hat der FSV Mainz 05 Nägel mit Köpfen gemacht und wird im Januar 2015 Pierre Bengtsson vom FC Kopenhagen verpflichten. Der schwedische Nationalspieler war bereits im Sommer ein Thema, ist nun aber ablösefrei und bereit den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen. Er gilt als besonders konstant in seinen Leistungen, zudem entwickelt er selbst Gefahr mit Flanken und Torschüssen. Der 26jährige kennt außerdem Kasper Hjulmand aus seiner Zeit bei Nordseaelland und somit auch die taktischen Ansprüchen. Für die Mainzer auf jeden Fall ein Gewinn.

Foto: Coface Arena von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.