FSV Mainz 05: Kommt Änis Ben-Hatira bei einem Abstieg von Hertha BSC?

Nach dem sicheren Klassenerhalt plant man beim FSV Mainz 05 allmählich die anstehende Saison. Dabei ist Änis Ben-Hatira von Hertha BSC in den Fokus des Noch-Ligakonkurrenten geraten, der bei einem Abstieg der Berliner wechseln könnte.

Mit Platz 13 in der Abschluss-Tabelle konnte der FSV Mainz 05 zwar nicht an die Vorsaison anknüpfen, dennoch ist man bei den Verantwortlichen durchaus zufrieden. Der erhebliche personelle Aderlass hatte den Verein zu einem kleinen Umbruch gezwungen und dennoch konnte man letztendlich ungefährdet die Klasse halten. Nun kann man abschließend die Eindrücke der Spielzeit verarbeiten und sich den Planungen widmen.

Kommt Änis Ben-Hatira bei einem Abstieg von Hertha BSC?

Dabei sieht man vor allem in der Offensive noch etwas Bedarf, da Soltan Stieber sich noch nicht an das höhere Niveau heranarbeiten konnte. Der Ungar wird vermutlich in der kommenden Saison ausgeliehen, um ihm Spielpraxis zu verschaffen. Dafür rückt Änis Ben-Hatira in den Fokus des Interesses, falls sein aktueller Verein Hertha BSC noch absteigen sollte. Der offensive Mittelfeldspieler hatte wie viele andere Berliner nicht vollends überzeugen können, dennoch gilt er als großes Talent.

Allerdings könnte sich der gebürtiger Berliner selbst bei einem Abstieg einen Verbleib in der Hauptstadt vorstellen – der Ausgang scheint noch vollkommen offen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.