FC St.Pauli: Suleiman Abdullahi von Viking Stavanger im Blick

FC St. Pauli

Der FC St. Pauli ist auch in der aktuellen Transferperiode auf der Suche nach Verstärkungen in der Offensive. Mit Suleiman Abdullahi von Viking Stavanger hat man einen 19jährigen Stürmer im Blick, der seine Treffsicherheit in Norwegen bereits nachgewiesen hat und der als großes Talent gehandelt wird. Schnell und mit einem guten Abschluss ausgestattet, könnte der Nigerianer die erhoffte Verstärkung sein.

Wenn man wie der FC St. Pauli an der Schwelle zum Aufstieg in die Bundesliga steht, dann möchte man am Ende der Spielzeit sich diesen Traum erfüllen. Grundsätzlich scheint die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen in der Lage dafür zu sein, auch wenn es immer wieder Rückschläge wie die unnötige Niederlage vor der Winterpause gegen den Karlsruher SC gibt. Vor allem in der Offensive scheint es noch Steigerungspotenzial zu geben.

FC St.Pauli: Suleiman Abdullahi von Viking Stavanger im Blick

Deshalb sucht man aktuell noch ein oder zwei Spielern, die in dieser Hinsicht eine Hilfe sein könnten. Suleiman Abdullahi von Viking Stavanger scheint ein solcher Kandidat zu sein, denn der erst 19jährige Nigerianer hat in seiner ersten Saison in Norwegen gleich mit acht Toren und fünf Vorlagen nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. Schnell, spielstark und mit einem guten Abschluss versehen wird Abdullahi eine große Zukunft prognostiziert. Rund 700.000 Euro müsste der FC St. Pauli investieren, um Abdullahi zu verpflichten. (Foto: FC St. Pauli von javierrldn, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

One Response to FC St.Pauli: Suleiman Abdullahi von Viking Stavanger im Blick

  1. Leif Pedersen sagt:

    Laut der Zeitung Stavanger Aftenblad hat Viking im Sommer 1-1,5 millionen Euro abgelehnt. 700.000 ist wahrscheinlich viel zu wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.