FC Schalke 04: Torwartsuche gestaltet sich schwierig

Der scheinbar unvermeidlich Abgang von Manuel Neuer in diesem Sommer bringt den FC Schalke 04 unter Zugzwang. So müsste auf jeden Fall ein Torwart kommen, der über internationales Format verfügt. Die Verhandlungen über Ron-Robert Ziegler und Kevin Trapp gestalten sich schwierig.

Auch wenn man beim FC Schalke 04 gehofft hatte, man könnte Manuel Neuer noch irgendwie halten, scheint dies eine Illusion zu sein. Vor allem aus wirtschaftlicher Sicht müsste man den Keeper bei einem Angebot von über 20 Millionen Euro zum FC Bayern München ziehen lassen. Allerdings geraten die Verantwortlichen dadurch unter Zugzwang, denn man muss für die kommenden Aufgaben einen sehr guten Ersatz finden.

FC Schalke 04: Torwartsuche gestaltet sich schwierig

So hat man bereits die Fühler nach Ron-Robert Zieler und Kevin Trapp ausgetreckt, allerdings scheinen die Vorstellungen der jeweiligen Vereine weit auseinander zu liegen. So soll man bei Hannover 96 angefragt haben, aber durch die hohe Ablöseforderung abgeschreckt worden sein. Ebenso verhält es sich bei Kevin Trapp beim 1. FC Kaiserslautern, wo Horst Heldt fünf Millionen Euro geboten haben soll, dort man aber neun Millionen Euro fordert.

Man darf gespannt sein, welche Entwicklung die Suche nach einem guten Keeper noch nehmen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.