FC Schalke 04: Pizzi von Benfica Lissabon wird mit den Knappen in Verbindung gebracht

FC Schalke 04

Durch die Transfereinnahmen vom Wochenende könnte der FC Schalke 04 den Kader für die kommende Spielzeit noch einmal nachhaltig verstärken. Laut portugiesischen Medien wird derzeit Pizzi von Benfica Lissabon mit den Knappen in Verbindung gebracht. Der 28jährige hatte am Wochenende mit drei Treffern zum Auftakt der Liga für Aufsehen gesorgt.

Der Wechsel von Thilo Kehrer spült noch einmal rund 37 Millionen Euro in die Kassen des FC Schalke 04, der in diesem Sommer mit dem Vorgriff auf die Champions League bereits 30 Millionen Euro investiert hat. Angesichts der bevorstehenden Belastungen wollte man den Kader vor allem in der Breite besser aufstellen, allerdings würde man noch den ein oder anderen Spieler ziehen lassen. Beispielsweise Johannes Geis spielt langfristig keine Rolle in den Überlegungen von Trainer Tedesco.

FC Schalke 04: Pizzi von Benfica Lissabon wird mit den Knappen in Verbindung gebracht

Durch die „neuen“ Einnahmen könnte Manager Heidel noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden. Normalerweise würde ein Innenverteidiger auf dem Einkaufszettel stehen, aber die portugiesischen Medien bringen den FC Schalke 04 mit Pizzi von Benfica Lissabon in Verbindung. Der 28jährige ist eher im zentralen Mittelfeld oder in der Offensive angesiedelt, konnte aber in den vergangenen Jahren mit hervorragenden Leistungen nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Jedoch soll Benfica die Ablöse von 35 Millionen Euro aufgerufen haben, die den Knappen wohl zuviel sein dürften. Möglicherweise handelt es sich auch nur um eine „Ente“ in den Medien, denn so richtig Sinn würde der Transfer auf Anhieb nicht machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.