FC Schalke 04: Jupp Heynckes soll als Trainer vom FC Bayern München kommen

Eigentlich sollte nach dieser Saison Schluss sein für Jupp Heynckes als Trainer in der Bundesliga, aber anscheinend hat der 67jährige noch einmal richtig Gefallen gefunden an der Liga und mit dem FC Schalke 04 soll es einen ernsthaften Interessenten geben.

Aktuell erlebt Jupp Heynckes als Trainer eine fast perfekte Saison. In der Bundesliga kann dem FC Bayern München angesichts von 15 Punkten Vorsprung die Meisterschaft nicht mehr streitig gemacht werden und auch in der Champions League scheint Arsenal London keine unüberwindbare Hürde zu sein. Kann man die Erfolgsserie weiter ausbauen, wird der deutsche Rekordmeister in dieser Spielzeit Rekorde für die Ewigkeit schaffen.

Logischerweise hat man als Trainer einer solchen außergewöhnlichen Mannschaft unheimlich viel Spass an seiner Arbeit und die ist Jupp Heynckes deutlich anzumerken. Mit seinen 67 Jahren hat er den perfekten Weg gefunden, um Leistung, Anspruch und vor allem eine gute Stimmung miteinander zu verbinden. Aber Ende dieser Spielzeit ist jedoch Schluss, schließlich hat der FC Bayern München mit Pep Guardiola bereits einen neuen Trainer verpflichtet.

FC Schalke 04: Jupp Heynckes soll als Trainer vom FC Bayern München kommen

Allerdings könnte Jupp Heynckes sein Karrierende noch ein wenig nach hinten verschieben, denn wie heute in den Medien berichtet wird, soll der FC Schalke 04 ein großes Interesse an einer Verpflichtung haben. Zwar war seine erste Amtszeit in Gelsenkirchen nicht gerade von Erfolg gekrönt, dennoch scheinen sich Verein und Trainer dahingehend geändert zu haben, dass eine Zusammenarbeit Sinn machen würde. Beim FC Schalke 04 ist man auf der Suche nach einem erfahrenen Trainerfuchs, der die Mannschaft wieder in die Spur bringen kann. Eine Bereicherung für die Bundesliga wäre Heynckes ohnehin.

Bild:FC Schalke 04 von superselect, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.