FC Schalke 04: Jefferson Farfan beim AC Mailand im Gespräch

Auch wenn der FC Schalke 04 am gestrigen Abend in der Champions League eine herbe Enttäuschung erlebte, ermöglich die Einnahmen eine solide Personalpolitik. Dennoch sind Spieler wie Jefferson Farfan heiß begehrt, er steht beim AC Mailand auf der Einkaufsliste.

Dank der Königsklasse kennt man den FC Schalke 04 inzwischen in ganz Europa und einige Spieler konnten sich in den Fokus spielen. Raul ist eine Legende und scheint gerade in der Champions League noch einmal zu Hochform aufzulaufen. Jurado und Farfan sorgen immer wieder für Überraschungsmomente, die selbst große Teams wie Inter Mailand vor Probleme gestellt haben. Allerdings wecken solche Leistungen natürlich auch Begehrlichkeiten, wie man an Manuel Neuer deutlich erkennen kann.

FC Schalke 04: Jefferson Farfan beim AC Mailand im Gespräch

Allerdings beschränkt sich das Interesse nicht nur auf den deutschen Nationaltorwart, der wohl zum FC Bayern München wechseln wird, sondern auch Jefferson Farfan wird mit europäischen Topklubs in Verbindung gebracht. So soll der designierte italienische Meister ein Auge auf den peruanischen Offensivspieler geworfen haben und bereits sein ihn aus seinen aktuellen Vertrag herauszukaufen.

Doch Schalke 04 ist dank der Einnahmen aus der Champions League nicht gezwungen weitere Spieler zu verkaufen. Vielmehr möchte man mit Farfan verlängern. Es dürften spannende Wochen für die Königsblauen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.