FC Schalke 04: Interesse an Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town

FC Schalke 04

Mit David Wagner hat der FC Schalke 04 einen neue Trainer gefunden. Von un an gilt es den Kader einerseits zu verkleinern und andererseits punktuell zu verstärken. Im Blick haben die Knappen wohl Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town, mit denen Wagner in England bereits zusammengearbeitet hat.

Am kommenden Wochenende geht für den FC Schalke 04 eine Saison zu Ende, die man gerne aus dem Gedächtnis streichen müsste. Der Klassenerhalt ist geschafft und zumindest in der Champions League konnte man die Gruppenphase überstehen. Mit diesem Wissen geht es daran die Mannschaft zu erneuern und im kommenden Jahr neu anzugreifen. Mit David Wagner wurde einer neuer Trainer gefunden, der gemeinsam mit dem neuen Sportdirektor eine konkurrenzfähige Mannschaft formen soll.

FC Schalke 04: Interesse an Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town

Dabei wird stets betont, dass zunächst der Kader verkleinert werden soll. Abschiedskandidaten gibt es eine Menge, denn kaum ein Akteur hat wirklich über die gesamte Saison hinweg wirklich überzeugt. Im Fokus der Knappen sollen aber dank Wagner auch Innenverteidiger Zanka und Jonas Lössl stehen. Die beiden dänischen Akteure waren unumstrittene Stammspieler und insbesondere der 29jährige Zanka könnte eine Verstärkung darstellen. Lössl hingegen hat man noch aus Mainz in Erinnerung. Dieses Gastspiel war alles andere als erfolgreich und angesichts der Konstellation Nübel und Fährmann ist eine Verpflichtung nur schwer darstellbar, es sei denn Nübel findet den Weg zum FC Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.