FC Schalke 04: Interesse an Martin Olsson von Norwich City

FC Schalke 04

Beim FC Schalke 04 möchte man nach der Verpflichtung von Matija Nastasić von Manchester City möglicherweise noch ein oder zwei Spieler verpflichten. Zum Kandidatenkreis gehört auch Martin Olsson von Norwich City, der als linker Verteidiger eine Alternative zu Christian Fuchs wäre.

Matija Nastasić von Manchester City ist ein neuer Schlüsselspieler für den FC Schalke 04. Der Innenverteidiger, der auch von anderen europäischen Topklubs umworben wurde, hat die Qualität und den Konkurrenzkampf im Kader noch einmal deutlich erhöht. Damit sollen aber die Transferaktivitäten noch nicht abgeschlossen sein. Ein zentraler Mittelfeldspieler und ein Außenverteidiger sollen noch auf dem Wunschzettel stehen. Zudem bemüht sich Manager Horst Heldt auf der Gegenseite das Gehaltsbudget noch etwas zu entlasten.

FC Schalke 04: Interesse an Martin Olsson von Norwich City

Mit Martin Olsson von Norwich City würde sich plötzlich die Option ergeben die linke Abwehrseite zu stärken, wo Christian Fuchs nach der schweren Verletzung von Sead Kolasinac zuletzt eingesetzt wurde. Allerdings gilt Fuchs schon seit dem Sommer als potenzieller Verkaufskandidat, aber spätestens im Sommer dürfte sein Abschied bevorstehen. Da eine kurzfristige Rückkehr von Sead Kolasinac nicht absehbar ist, wäre der schwedische Nationalspieler eine hervorragende Ergänzung. Schnell, technisch beschlagen kann Olsson auch Akzente in der Offensive setzen. Eine Leihe mit Kaufoption wäre erneut ein denkbares Modell für den Linksverteidiger.

Foto: FC Schalke 04 von kpvl, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.