FC Schalke 04: Interesse an Dodi Lukebakio von Fortuna Düsseldorf – Nastasic umworben

FC Schalke 04

Die Abstiegsgefahr ist beim FC Schalke 04 noch nicht vollständig gebannt, dennoch treiben die Verantwortlichen die Personalplanungen für die kommende Spielzeit voran. Dabei soll Dodi Lukebakio von Fortuna Düsseldorf eine tragende Rolle in der Offensive übernehmen. Der Belgier ist lediglich ausgeliehen und könnte dementsprechend über eine passende Ablöse vom FC Watford verpflichtet werden.

Sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz sind keinesfalls ein Ruhepolster für den FC Schalke 04. Mit der TSG Hoffenheim, dem Ruhrderby gegen Borussia Dortmund und dem Duell gegen Bayer 04 Leverkusen warten noch richtig schwere Duelle auf die Knappen, die man in der aktuellen Verfassung nicht unbedingt gewinnen wird. Dementsprechend muss man noch einmal alles an Leidenschaft investieren, um die Klasse zu halten.

FC Schalke 04: Interesse an Dodi Lukebakio von Fortuna Düsseldorf – Nastasic umworben

Dabei wurde heute bekannt, dass der FC Schalke 04 bereits mit Dodi Lukebakio von Fortuna Düsseldorf Kontakt aufgenommen haben soll. Der Stürmer ist der Shootingstar der Rheinländer und konnte mit seiner Torgefährlichkeit in der Bundesliga schon nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Düsseldorf wird den jungen Offensivspieler kaum halten können, der nur vom FC Watford ausgeliehen lassen. Die Engländer würden Lukebakio wohl für einen entsprechend hohe Ablöse zum FC Schalke 04 ziehen lassen. Voraussetzung dürfte dabei der Klassenerhalt sein.

Zudem wird in den Medien berichtet, dass Matija Nastasic in England wieder hoch im Kurs stehen soll. Der Serbe besitzt wohl eine Ausstiegsklausel im zweistelligen Millionenbereich, die ihm einen Wechsel erlauben würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.