FC Schalke 04: Interesse an Dani Morer vom FC Barcelona

FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 bleibt in der Bundesliga weiterhin hinter den Erwartungen zurück. Deshalb gibt es sicherlich Überlegungen den Kader im Winter punktuell zu verändern. Im Gespräch ist dabei ein möglicher Abschied von Franco di Santo. Dem gegenüber steht das Interesse an Dani Morer vom FC Barcelona, der vorwiegend als Rechtsverteidiger in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommt. Der 20jährige Spanier wäre sicherlich eine Investition in die Zukunft.

Das 1:1 bei der TSG Hoffenheim kann man sicherlich als Fortschritt bezeichnen. Immerhin ein Auswärtspunkt, allerdings wartet am kommenden Wochenende die vermeintlich schwerste Aufgabe auf die Knappen. Das Revierderby gegen Borussia Dortmund in der heimischen Arena wird zum Maßstab für die Mannschaft werden, die trotz des bescheidenen Abschneidens noch vorbehaltlos unterstützt wird.

FC Schalke 04: Interesse an Dani Morer vom FC Barcelona

Deshalb gibt es bei den Verantwortlichen sicherlich die Überlegung im Winter noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Laut „Mundo Deportivo“ sollen sich die Knappen für die Dienste von Dani Morer vom FC Barcelona. Der 20jährige Rechtsverteidiger punktet mit seiner Schnelligkeit und seinen offensiven Flanken. Mit einer Körpergröße von 1,66 Meter ist er sicherlich noch nicht sonderlich robust, aber daran kann man bekanntlich arbeiten. Für eine geringe Ablöse könnte Morer die ersten Schritte in der Bundesliga gehen und den Kader der Schalker vor allem in der Breite verstärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.