FC Schalke 04: Huntelaar fällt gegen St. Pauli aus

Am kommenden Wochenende muss der FC Schalke o4 im Duell gegen den FC St. Pauli weiterhin auf Torjäger Klaas-Jan Huntelaar verzichten. Der Holländer laboriert weiterhin an einer Innenbanddehnung im Knie und konnte bislang nicht trainieren.

Nach der Länderspielpause geht es am Freitag mit dem Bundesalltag weiter und dabei treffen zwei Mannschaften aufeinander, die akut mit dem Thema Abstieg beschäftigen müssen. Während der FC St. Pauli auf Kontinuität setzt und Trainer Holger Stanislawski den Rücken stärkt, hat man beim FC Schalke 04 reagiert und Ralf Rangnick als neuen Übungsleiter installiert.

FC Schalke 04: Huntelaar fällt gegen St. Pauli aus

Dieser hat durch die zahlreichen Länderspielabstellungen ohnehin noch nicht mit dem kompletten Kader arbeiten können und muss jetzt die erste Hiobsbotschaft verkraften. Torjäger Klaas-Jan Huntelaar fällt auch weiterhin aufgrund einer Innenbanddehnung im Knie aus und wird bei der Partie gegen den FC St. Pauli nicht im Kader der Königsblauen stehen.

Die Hamburger hingegen bangen um den Einsatz von Fabien Boll, der ebenfalls weiterhin angeschlagen ist. Ob es für das Spiel am Freitag reichen wird, muss man kurzfristig entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.