FC Schalke 04 – Hertha BSC: Aufstellung zum Entscheidungspiel für beide Mannschaften

Wenn heute Nachmittag der FC Schalke 04 und Hertha BSC aufeinander treffen, geht es für beide Mannschaften um sehr viel. Die Königsblauen möchten die direkte Qualifikation für die Champions League verteidigen, während Hertha BSC heute schon absteigen kann.

Die Meisterschaft ist entschieden und auch sonst sind viele Entscheidungen bereits gefallen, dennoch ist der Kampf um einige Tabellenplätze noch besonders spannend. Vorne muss der FC Schalke 04 seinen dritten Platz behaupten, um im kommenden Jahr sicher für die Champions League planen zu können. Dafür muss natürlich heute ein Sieg gegen Abstiegskandidat Hertha BSC her, die wiederum nach dem letzten Strohhalm in Sachen Abstiegskampf greifen muss. Um noch den Funken Hoffnung auf den Klassenerhalt zu haben, muss heute eigentlich ein Sieg her. Sollte dieser nicht gelingen, kann der 1. FC Köln mit einem Erfolg gegen den SC Freiburg den Abstieg der Berliner besiegeln. Für beide Teams geht es also um sehr viel und es wird interessant sein, wer mit diesem Druck besser umgehen kann.

Ein trauriger Aspekt rückt zudem beim FC Schalke 04 in den Vordergrund, denn Raul wird heute zum letzten Mal in der heimischen Arena auflaufen und sich dann in Richtung Katar verschieden.

FC Schalke 04 – Hertha BSC: Aufstellung

Schalke: Unnerstall – Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs – J. Jones, Holtby – Draxler, Raul, Farfan – Huntelaar

Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Janker, Bastians – Ottl, Perdedaj – Ebert, Raffael, Ramos – Lasogga

Anstoß ist heute für alle Partien des 33. Spieltages um 15.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.