FC Schalke 04: Dodô vom Coritiba Foot Ball Club im Blick

FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 hält natürlich angesichts der guten sportlichen Situation die Augen offen, um die Mannschaft punktuell zu verstärken. Laut brasilianischen Medien sollen sich die Knappen mit einer Verpflichtung von Dodô vom Coritiba Foot Ball Club auseinandersetzen. Der 19jährige kann als rechter Verteidiger beziehungsweise als Rechtsaußen zum Einsatz kommen. Die Ablöse soll dabei bei rund zwei Millionen Euro liegen.

Neben dem FC Bayern München ist wohl der FC Schalke 04 so etwas wie die Mannschaft der Stunde. Vor dem wichtigen Ruhrderby haben sich die Knappen bis auf Rang 2 vorgeschoben. Dabei spielt man wenig spektakulär, aber unheimlich konsequent in der Abwehr und effektiv in der Offensive. Angesichts der guten sportlichen Lage, können die Königsblauen mittlerweile sogar wieder von der Champions League träumen.

FC Schalke 04: Dodô vom Coritiba Foot Ball Club im Blick

Dafür muss man die Mannschaft natürlich kontinuierlich weiter entwickeln und auch personell verstärken. Laut brasilianischen Medien sollen der FC Schalke 04 vor einer möglichen Verpflichtung von Dodô vom Coritiba Foot Ball Club stehen. Das 19jährige Talent hat in Brasilien nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. Er kann vielseitig als rechter Verteidiger beziehungsweise als Rechtsaußen zum Einsatz kommen. Er birgt eine Menge Entwicklungspotenzial und würde wohl nur die Ablöse von zwei Millionen Euro kosten. Dies wäre sicherlich eine lohnenswerte Investition in die Zukunft. (Foto: FC Schalke 04 von kpvl, CC BY – bearbeitet von ligablogger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.