FC Schalke 04: Christoph Metzelder vor dem Abschied in die USA

Der FC Schalke 04 hat gerade zum Ende hin eine enttäuschende Hinrunde gespielt, in der sich vor allem die Abwehr nicht sattelfest präsentierte. Angesicht dessen hätte Christoph Metzelder sicherlich seine Chance verdient gehabt, schließlich steht der einstige Nationalspieler immer bereit, wenn man ihn braucht. Im kommenden Sommer dürfte es ihn aber in die USA ziehen.

Christoph Metzelder gehört zu jenen Spielern im Kader, die trotz geringer Einsatzzeiten einen hohen Stellenwert besitzen. Seine Erfahrung und vor allem seine Führungspersönlichkeit wissen die Trainer am 32jährigen besonders zu schätzen. Trotz der Reservistenrolle hält sich Metzelder für alle Eventualitäten bereit, dennoch naht bald sein Abschied.

Christoph Metzelder vor dem Abschied in die USA

Im kommenden Sommer läuft sein Vertrag beim FC Schalke 04 aus und bereits jetzt steht fest, dass dieser wohl nicht mehr verlängert wird. Der ehemalige Nationalspieler sucht dann nach einer neuen Herausforderung und trotz mehrerer Angebote aus Deutschland, könnte seine Zukunft in den USA liegen. Ähnlich wie Arne Friedrich könnte er seine Karriere dort auf einem mittlerweile sehr hohen Niveau ausklingen lassen. Gegenüber „Reviersport“ zeigte sich Metzelder für Engagement durchaus aufgeschlossen: „Sehr, sehr interessant, auch, um eine neue persönliche Erfahrung mitzunehmen“.

Bild:FC Schalke 04 von bremer sportbild dienst (bsd), CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.