FC Schalke 04: Ali Karimi im Anmarsch

Felix Magath und der FC Schalke 04 sind auch am letzten Tag des Winter-Transferfensters noch einmal richtig aktiv. Wie jetzt berichtet wird, sollen sich die Königsblauen für die Dienste von Ali Karimi interessieren, der einst schon bei Bayern München aktiv war.

Der Wechsel von Jefferson Farfan hat sich zerschlagen und dies anscheinend nur, weil der Peruaner eine Abfindung vom FC Schalke 04 haben wollte, aber dies sind wieder nur reine Spekulationen. Das Geld hätte den Königsblauen vermutlich gut zu Gesicht gestanden, aber dringend notwendig war der Transfer nicht. Zudem war Farfan in einer bescheidenen Hinrunde der Schalker noch einer der wenigen Lichtblicke.

FC Schalke 04: Ali Karimi im Anmarsch

Ungeachtet dessen ist Felix Magath weiterhin auf der Suche nach passenden Verstärkungen. So soll sich der FC Schalke 04 für Ali Karimi interessieren, der einst schon für den FC Bayern München in der Bundesliga am Ball war. Der 32jährige Iraner ist derzeit ablösefrei zu haben und könnte dem Mittelfeld der Schalker mehr Kreativität verleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.