FC Liverpool: Sieg im League Cup nach 30 Elfmetern

FC Liverpool

Der FC Liverpool kann in diesem Jahr noch nicht vollends überzeugen. Auch gestern Abend mussten die Reds gegen den Zweitligisten FC Middlesbrough ins Elfmeterschießen. Die Entscheidung zugunsten des FC Liverpool fiel aber erst nach dem 30 Elfmeter.

Mit zwei Siegen und drei Niederlagen ist der FC Liverpool in die neue Saison der Premiere League gestartet. Die ambitionierten Reds, die nach der knapp verpassten Meisterschaft im vergangenen Jahr eine Offensive auf dem Transfermarkt starteten, können somit alles andere als zufrieden sein. Auch in der Champions League mühte man sich zu einem knappen 2:1 gegen einen Außenseiter und bislang deutet wenig auf Besserung hin.

FC Liverpool: Sieg im League Cup nach 30 Elfmetern

Exemplarisch dafür steht das gestrigen Pokalspiel im League Cup gegen den Zweitligisten FC Middlesbrough. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 und nach 120 Minuten 2:2 gestanden, somit mussten beide Mannschaften ins Elfmeterschießen. Dabei mussten insgesamt 30 Elfmeter geschossen werden, bevor der FC Liverpool nach dem Fehlschuss von Albert Adomah endlich die Oberhand behielt.

Bild:FC Liverpool von Ruaraidh Gillies, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.