FC Bayern München: Anfrage für Tom Starke von der TSG Hoffenheim

Tom Starke besitzt einen ausgezeichneten Ruf in der Bundesliga, denn unmittelbar nach dem Bekanntwerden von Verhandlungen zwischen seinem Arbeitgeber, der TSG Hoffenheim, und Tim Wiese häufen sich die Anfragen für den Keeper. Dieser kann sich nun über ein Angebot als neue Nummer 2 beim FC Bayern München freuen.

Auch wenn Tom Starke ausgerechnet am vergangenen Wochenende keinen guten Eindruck im Tor der TSG Hoffenheim hinterlassen hat, wird seine Art und Weise des Torwartspiels bei vielen geschätzt. Jetzt wurde jedoch bekannt, dass die Kraichgauer mit Tim Wiese verhandeln, um den Nationalkeeper als neue Nummer 1 zur TSG zu holen. Angesichts dessen scheinen sich zahlreiche Vereine für die Dienste von Tom Starke zu interessieren, denn bereits gestern wurde bekannt, dass man bei Eintracht Frankfurt über eine Verpflichtung nachdenkt.

Angebot für Tom Starke von der TSG Hoffenheim

Heute hat sich ein weiterer Wettbewerber in den Kampf um Tom Starke eingeschaltet. Demnach möchte der FC Bayern München den Torhüter zur neuen Saison als neue Nummer 2 und Backup zu Manuel Neuer verpflichten. Es soll bereits eine Anfrage des deutschen Rekordmeisters vorliegen, allerdings ist man bislang bei der TSG nicht gewillt Starke abzugeben. Bei einer entsprechenden finanziellen Entschädigung würde man ihm aber vermutlich keine Steine in den Weg legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.