FC Bayern München: Rode, Tasci, Benatia, Höjbjerg und Götze vor dem Abschied

Bayern München

Nach dem großen Einkaufen muss der FC Bayern München erst einmal den Kader wieder etwas verkleiner. Sebastian Rode, Serdar Tasci, Mehdi Benatia, Pierre-Emil Höjbjerg und Mario Götze werden den frisch gebackenen Double-Sieger in diesem Sommer wahrscheinlich verlassen.

Der FC Bayern München hat sich am Samstag das Double gesichert und kann mit einer entspannten Haltung in die Sommerpause gehen. Mit Renato Sanchez und Mats Hummels wurden schon wichtige Transfers unter Dach und Fach gebracht, die allerdings erhebliche Folgen und Auswirkungen für Spieler im aktuellen Kader haben.

FC Bayern München: Rode, Tasci, Benatia, Höjbjerg und Götze vor dem Abschied

Bei Serdar Tasci ist die Lage am klarsten, denn sein Leihvertrag endet und er kehrt nach Moskau zurück. Durch die Verpflichtung von Mats Hummels ist Mehdi Benatia natürlich im Innenverteidiger-Ranking weiter nach hinten gerückt und gilt als Verkaufskandidat. Sebastian Rode möchte mehr Spielanteile haben und wird diese wohl entweder beim VfL Wolfsburg oder Borussia Mönchengladbach wohl erhalten. Pierre-Emil Höjbjerg steht vor einer ungewissen Zukunft trotz eines Vertrages bis 2018, den er aber wohl nicht beim FC Bayern erfüllen wird. Mario Götze kann hingegen kann wählen, denn Borussia Dortmund und der FC Liverpool haben den Dribbler auf dem Einkaufszettel. Allerdings fühlt sich der 23jährige in München sehr wohl. (Foto: Bayern München von StarAgain, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.