FC Bayern München: Rafinha vor dem Abschied nach Brasilien?

FC Bayern München

Derzeit ist der FC Bayern München froh, dass für die letzten Partien vor der Weihnachts- und Winterpause mehrere Verletzte zurückkehren. Da wäre es eigentlich verwunderlich, wenn man einen Spieler ziehen lassen würde. Dennoch wird Rafinha derzeit mit Palmeiras São Paulo und Cruzeiro Belo Horizonte in Verbindung gebracht, die schon eine Verpflichtung für die Winterpause anstreben.

Die Geschichte von Rafinha ist schon eine Besondere. Vor der Verpflichtung von Pep Guardiola schien seine Zeit beim FC Bayern München längst abgelaufen zu sein. Aber der spanische Erfolgstrainer plante fest mit dem Brasilianer, auch weil Philipp Lahm zeitweise im Mittelfeld zu finden war. Es folgte eine Vertragsverlängerung und noch zahlreiche Spiele von Rafinha. In seinem aktuell letzten Vertragsjahr sind die Einsätze wieder überschaubar und ein Abschied spätestens im Sommer sehr wahrscheinlich.

FC Bayern München: Rafinha vor dem Abschied nach Brasilien?

Womöglich könnte dieser noch forciert werden, denn derzeit gibt es ein reges Interesse am Defensivspieler. Vor allem Palmeiras São Paulo und Cruzeiro Belo Horizonte sollen Rafinha in die Heimat locken und eine Verpflichtung bereits im Winter realisiert werden. Als verdienter Spieler hoffen er und sein Berater womöglich auf ein Einsehen bei den Verantwortlichen. Viel dürfte allerdings davon abhängen, ob der Rekordmeister selbst noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.