FC Bayern München: Joshua Kimmich im Visier des FC Barcelona

Allianz Arena - Bayern München

Der FC Bayern München steht weiterhin im Fokus der Kritik und diese dürfte angesichts der bisher gezeigten Leistungen nicht abreißen. Als Konstante in der Mannschaft hat sich bislang Joshua Kimmich erwiesen. Der flexible Defensivspieler steht allerdings auf dem Einkaufszettel des FC Barcelona, aber angesichts eines Vertrages bis 2022 dürfte nur ein utopisches Angebot den Rekordmeister von einem Wechsel überzeugen.

Am heutigen Mittwoch ist der FC Bayern München in der Champions League gefragt. In Athen kann der deutsche Rekordmeister bereits einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale unternehmen und damit die Kritik etwas verstummen lassen. Dies dürfte aber nur die Ruhe vor dem Sturm sein, denn am kommenden Wochenende steht das Duell gegen Borussia Dortmund auf der Agenda und dort dürfte nur ein Sieg helfen angesichts von bereits vier Punkten Rückstand in der Liga.

FC Bayern München: Joshua Kimmich im Visier des FC Barcelona

Ein tragender Bestandteil der Mannschaft ist weiterhin Joshua Kimmich. Ob als Rechtsverteidiger oder als Sechser im Mittelfeld – Kimmich überzeugt fast immer in seiner Rolle. Vor allem seine Zweikampfstärke, seine Dynamik und auch sein Spielverständnis tragen dazu bei, dass die Mannschaften in der Defensive deutlich gefestigter sind. Nun soll sich der FC Barcelona laut „Tuttosport“ aus Italien für die Dienste von Kimmich interessieren. Daran dürfte der FC Bayern sicherlich kein Interesse haben und die Katalanen müssten angesichts eines Vertrages bis ins Jahr 2022 tief in die Tasche greifen, um einen Wechsel anstreben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.