FC Bayern München: Interesse an Kyle Walker von Tottenham Hotspur

FC Bayern München

Beim FC Bayern München arbeiten die Verantwortlichen mit Hochdruck an potenziellen Verstärkungen für den Kader. Laut einem Bericht des „Kicker“ soll der deutsche Rekordmeister auch Kyle Walker von Tottenham Hotspur auf dem Zettel haben, der vorwiegend auf der rechten Seite zum Einsatz kommt. Damit dürfte Joshua Kimmich weiter ins Hintertreffen geraten.

Das Spiel am kommenden Mittwoch dürfte einen hohen Stellenwert für den FC Bayern München haben. Nach der bitteren Real-Pleite und dem enttäuschenden Auftritt in der Bundesliga kann man mit einem Erfolg über Borussia Dortmund im DFB-Pokal die Stimmung wieder deutlich verbessern. Sollte dieses Vorhaben nicht gelingen, könnte man diese Saison wohl trotz einer Meisterschaft als Enttäuschung zu den Akten legen.

FC Bayern München: Interesse an Kyle Walker von Tottenham Hotspur

Für die kommende Spielzeit möchte man sich in der Breite wieder deutlich besser aufstellen und man wird sicherlich die ein oder andere Veränderung im Kader vornehmen. Mit Kyle Walker von Tottenham Hotspur soll der deutsche Rekordmeister auch einen potenziellen Nachfolger für Philipp Lahm auf dem Zettel haben. Der 26jährige Außenverteidiger ist international erfahren, agiert clever in der Defensive und setzt auch Akzente in der Offensive, was sechs Vorlagen in dieser Spielzeit belegen. Er ist vertraglich noch bis 2021 gebunden, womit man tief in die Tasche greifen müsste, um Walker zum FC Bayern München zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.