FC Bayern München: Interesse an Ivan Rakitic vom FC Barcelona?

FC Bayern München

In der Schlussphase des aktuellen Transferfensters könnte noch einmal Bewegung in den Kader des FC Bayern München kommen. Möchte man den spanischen Medien Glauben schenken, sollen sich die Verantwortlichen mit einer Verpflichtung von Ivan Rakitic beschäftigen. Demnach soll der kroatischen Vize-Weltmeister der Wunschspieler von Trainer Niko Kovac sein, allerdings herrscht gerade im zentralen Mittelfeld ein Überangebot an Spielern.

Das Transferfenster in England ist mittlerweile geschlossen und deshalb rückt Spanien immer mehr in den Fokus. Insbesondere der FC Bayern München ist derzeit das Ziel zahlreicher Spekulationen. Am gestrigen Samstag wurde Thiago mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Der Spieler soll sich bereits mit den Königlichen einig sein, nur die Vereine haben bislang keine Übereinkunft erzielt. Ob dies der Wahrheit entspricht, muss zunächst einmal bezweifelt werden.

FC Bayern München: Interesse an Ivan Rakitic vom FC Barcelona?

Noch unwahrscheinlicher erscheint ein Bericht der spanischen „Mundo Deportivo“, wonach der FC Bayern München den kroatischen Nationalspieler Ivan Rakitic auf dem Zettel haben soll. Dieser pflegt einen guten Kontakt zu Trainer Niko Kovac durch die gemeinsame Arbeit bei der Nationalmannschaft. Ob dies allerdings ausreicht, um Raktic nach München zu holen? Eine weitere Hürde dürfte vor allem die Ablöse sein, denn die Ausstiegsklausel in Höhe von 125 Millionen Euro wird der deutsche Rekordmeister niemals für einen 30jährigen Spieler bezahlen. Ein weiteres Argument gegen eine Verpflichtung ist die Anzahl der Spieler im zentralen Mittelfeld. Hier herrscht selbst nach dem Abgang von Aturo Vidal ein Überangebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.