FC Bayern München: Florian Thauvin von Olympique Marseille ein Mann für die Zukunft

Allianz Arena - Bayern München

Der FC Bayern München muss sich langfristig für die Zeit nach Arjen Robben und Franck Ribery wappnen. Dafür soll der deutsche Rekordmeister Florian Thauvin von Olympique Marseille ins Auge gefasst haben, der ähnlich auf den Flügeln agiert wie Robben. Der 25jährige Franzose besitzt allerdings einen langfristigen Vertrag und einen sehr hohen Marktwert.

Am vergangenen Freitag hat der FC Bayern München überraschend die Grenzen aufgezeigt bekommen. Bei Hertha BSC verlor der amtierende Meister mit 0:2, weil vor allem im letzten Drittel die Entschlossenheit fehlte und die Berliner umheimlich effizient vor dem Tor agierten. Somit wurde ein Durchmarsch des FC Bayern zunächst verhindert und die Liga gestaltet sich spannend.

FC Bayern München: Florian Thauvin von Olympique Marseille ein Mann für die Zukunft

In diesem Sommer haben die Verantwortlichen äußerst zurückhaltend auf dem Transfermarkt agiert und für den kommenden Sommer eine Transferoffensive angekündigt. Da dürften vor allem Arjen Robben und Franck Ribery nicht mehr fest eingeplant sein und jüngere Akteure ihre Rollen übernehmen. Neben Coman und Gnabry könnte Florian Thauvin von Olympique Marseille dann zum Kader der Münchner gehören. Der 25jährige agiert auf den offensiven Außenbahnen und ist ein ähnlicher Spielertyp wie Arjen Robben. Schnell, trickreich und stark im Abschluss hat er das Interesse der Verantwortlichen geweckt. Der 25jährige besitzt allerdings einen Vertrag bis 2021 und sein aktueller Marktwert wird auf rund 50 Millionen Euro taxiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.