FC Bayern München: Dominik Szoboszlai von Red Bull Salzburg ein Thema

Allianz Arena - Bayern München

Der FC Bayern München möchte seine Mannschaft in Zukunft wieder etwas verjüngen. Auf der Suche nach Talenten ist man in Österreich fündig geworden, wo bei Red Bull Salzburg Dominik Szoboszlai auf sich aufmerksam macht. Der 18jährige Ungar ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und ihm wird eine ähnliche Spielanlage wie Tony Kroos bescheinigt.

Im kommenden Sommer ist beim FC Bayern München ein Umbruch geplant. Der deutsche Rekordmeister wird wohl unter anderem Arjen Robben und Franck Ribery ziehen lassen. Auch der ein oder andere Akteur steht sicherlich auf dem Prüfstand, schließlich möchte man dem Team auch eine neue Altersstruktur verleihen. Dafür hat man in den vergangenen Monaten bereits die Weichen gestellt. Gnabry und Coman sind schon wichtige Bestandteile der Mannschaft und mit Davies kam im Winter ein hochtalentierter Spieler hinzu. Fiete Arp vom Hamburger SV wird im Sommer oder 2020 zu den Bayern stoßen.

FC Bayern München: Dominik Szoboszlai von Red Bull Salzburg ein Thema

Um diesen Prozess weiter voranzutreiben, könnte Dominik Szoboszlai von Red Bull Salzburg sicherlich eine interessante Option sein. Der 18jährige gilt als hochtalentierter zentraler Mittelfeldspieler, der bereits sein Debüt in der Nationalmannschaft gefeiert hat. Ein ähnlicher Spielstil wie Tony Kroos macht Szoboszlai so interessant für die Topklubs in Europa. Ob er allerdings bereits im kommenden Sommer diesen Schritt gehen wird, bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.