FC Augsburg: Marko Marin von Trabzonspor ein Thema

FC Augsburg

Der FC Augsburg hat den Klassenerhalt fast geschafft und natürlich wird man den Kader etwas modifizieren. Ganz so breit wird man sich nicht mehr aufstellen, aber die ein oder andere Verstärkung verpflichten. Mit Marko Marin von Trabzonspor könnte ein alter Bekannter in die Bundesliga zurückkehren. Der offensive Mittelfeldspieler wäre ablösefrei zu haben.

Vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge dürften eigentlich reichen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Nimmt man am kommenden Wochenende etwas Zählbares auf Schalke mit, könnte man sicher für die Bundesliga planen. Vermutlich muss man dabei ohne den Trainer auskommen, der wohl eine neue Herausforderung suchen wird und auch einige Spieler stehen auf dem Prüfstand. Trochowski und Altintop sind mehr als fraglich für die kommende Spielzeit und auch Ji hat sich nicht für weitere Aufgaben emfohlen.

FC Augsburg: Marko Marin von Trabzonspor ein Thema

Damit würde man Platz im offensiven Mittelfeld erhalten, den Marko Marin einnehmen könnte. Der 27jährige ist derzeit vom FC Chelsea an Trabzonspor ausgeliehen, ist aber dort für den Rest der Saison suspendiert worden. Nach einem wahren Streifzug durch Europa in den vergangenen Jahren könnte Marin, der ablösefrei wechseln kann, in die Bundesliga zurückkehren. Möglicherweise würde er beim FC Augsburg sein persönliches Glück finden wie einst an der Weser. (Foto:  Augsburg von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.