FC Augsburg: Kommt Pierre-Emile Hjöbjerg auf Leihbasis vom FC Bayern München?

FC Augsburg

Der FC Augsburg ist gut in die neue Saison gestartet und scheint auch in diesem Jahr nicht mit dem Abstieg zu tun zu haben. Damit dies so bleibt, gibt es auch Überlegungen bezüglich einer Leihe von Pierre-Emil Hjöbjerg vom FC Bayern München, der die Qualität im Mittelfeld noch einmal nachhaltig erhöhen könnte.

Nach der zahlreichen Verpflichtungen für die Offensive waren die Erwartungen natürlich auch in Augsburg gestiegen. Erstmals hatte der Verein größere Ablösesummen in Kauf genommen, um ihre Wunschspieler zu verpflichten. Damit einher gehen natürlich nicht immer sportliche Erfolge, obwohl man bei den Schwaben mit dem soliden Saisonstart durchaus zufrieden ist. Mit dem Abstieg werden die Fuggerstädter wohl in diesem Jahr wieder nichts zu tun haben und den einstelligen Tabellenplatz hat man noch locker im Blick.

FC Augsburg: Kommt Pierre-Emile Hjöbjerg auf Leihbasis vom FC Bayern München

Um noch einmal spielerisch voranzukommen, könnte es im Winter noch den ein oder anderen Neuzugang geben. Seit Pierre-Emile Hjöbjerg in der vergangenen Woche geäußert hatte, dass er sich eine Veränderung auf Leihbasis vorstellen könnte, sind natürlich einige Vereine aufmerksam geworden, darunter auch der FC Augsburg. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl verfügt bereits über ein gutes Potenzial und wäre die perfekte Plattform, um an mehr Spielpraxis zu gelangen. Außerdem könnte Augsburg damit punkten, dass Hjöbjerg immer noch nahe bei München wäre, das in den letzten Jahren seine Heimat geworden ist. Ein Wechsel auf Leihbasis wäre somit nicht unrealistisch.

Bild:FC Augsburg von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

 

One Response to FC Augsburg: Kommt Pierre-Emile Hjöbjerg auf Leihbasis vom FC Bayern München?

  1. Wäre sicherlich eine win-win Situation für alle Beteiligten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.