FC Augsburg: Ja-Cheol Koo wird vom VfL Wolfsburg ausgeliehen

Der FC Augsburg hat das große Ziel Klassenerhalt und hat dafür noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Ja-Cheol Koo wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zum derzeit Tabellenvorletzten der Fußball-Bundesliga.

Das Unterfangen Klassenerhalt wird schwer werden für den FC Augsburg, das wissen alle Beteiligten. Mit 16 Punkte rangiert man derzeit auf Platz 17 in der Tabelle, wo man möglichst am Ende der Saison nicht mehr stehen möchte. Dafür hat man vor allem etwas im kreativen Bereich getan und Jan Movarek verpflichtet, der aber aufgrund von Verletzungen bislang nicht zum Einsatz kommen konnte.

FC Augsburg: Ja-Cheol Koo wird vom VfL Wolfsburg ausgeliehen

Unmittelbar vor dem Ende des Transferfensters hat man jetzt noch einmal zugeschlagen. Ja-Cheol Koo vom VfL Wolfsburg wird bis zum Saisonende im Trikot der Fuggerstädter spielen und soll die Offensive beleben. In dieser Spielzeit kam der Koreaner bereits zwölf Mal zum Einsatz, konnte sich aber weder als Torschütze noch als Vorlagengeber auszeichnen. Allerdings gilt Koo auch als hoffnungsvolles Talent, das sich beim FC Augsburg auf einem sehr hohen Niveau weiterentwickeln könnte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.