FC Augsburg: Interesse an Fredrik Jensen vom FC Twente Enschede

FC Augsburg

Der FC Augsburg hat für die kommende Spielzeit schon interessante Transfers unter Dach und Fach gebracht. Mit Fredrik Jensen vom FC Twente Enschede hat man einen talentierten offensiven Mittelfeldspieler im Blick, der durchaus das Potenzial für die Bundesliga besitzt. Mit seinen 20 Jahren könnte der Finne langsam an die neuen Herausforderungen herangeführt werden.

Mit André Hahn vom Hamburger SV kommt ein alter Bekannter in die Fuggerstadt, der hier seine Blütezeit erlebte, ehe er zur Borussia aus Mönchengladbach weiterzog und auch beim HSV nicht wirklich glücklich wurde. In Augsburg könnte er wieder an seine Leistungen von einst anknüpfen. Julian Schieber ist ein bundesligaerfahrener Stürmer, der aufgrund von Verletzungen bei der Hertha nicht mehr zum Zug kam. Ein Neuanfang beim FCA ist für ihn und für den Verein eine große Chance. Nicht außer Acht lassen sollte man Felix Götze vom FC Bayern München, der hier seinen nächsten Karriereschritt machen möchte.

FC Augsburg: Interesse an Fredrik Jensen vom FC Twente Enschede

Ganz anders wäre der Fall Fredrik Jensen vom FC Twente Enschede. Mit seinen 20 Jahren ist er noch mit dem Status „Talent“ versehen, allerdings hat er schon in der niederländischen Eredivisie seine Spuren hinterlassen. Mit fünf Toren und drei Vorlagen war er in der vergangenen Spielzeit schon Stammspieler und man traut ihm durchaus zu in der Bundesliga zu bestehen. Rund zwei Millionen Euro müsste der FC Augsburg wohl investieren, um Fredrik Jensen zu verpflichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.