FC Augsburg: Interesse an Florian Niederlechner vom SC Freiburg

FC Augsburg

Nach dem deutlichen 6:0 über den VfB Stuttgart ist der FC Augsburg dem Klassenerhalt schon ein großes Stück näher gekommen und kann die Planungen für die kommende Spielzeit vorantreiben. Mit Florian Niederlechner vom SC Freiburg hat man einen interessanten Spieler ins Auge gefasst, der im Breisgau derzeit etwas hinter ansteht.

Angesichts von zehn Punkten Vorsprung ist der Klassenerhalt im Prinzip unter Dach und Fach gebracht. Ab sofort geht es darum sich für die Zukunft neu aufzustellen. Damit einher könnten auch Veränderungen am Kader gehen. Unter anderem ist die Personalie Alfred Finnbogason sehr brisant. Bis 2020 gebunden, könnte er verlängern und in diesem Sommer verkauft werden. Zudem wird sicherlich über die ein oder andere Planstelle neu besetzt.

FC Augsburg: Interesse an Florian Niederlechner vom SC Freiburg

Gerade in der Offensive könnte es noch die ein oder andere Veränderung geben. Laut Medienberichten soll der FCA großes Interesse an Florian Niederlechner vom SC Freiburg haben. Der 28jährige Stürmer kommt aktuell im Breisgau nicht mehr so zum Zug und könnte eine neue Herausforderung suchen. Bei einem Vertrag bis 2020 besteht auch ein gewisser Handlungsbedarf – Vertragsverlängerung in Freiburg oder ein möglicher Verkauf. Es könnte ein interessanter Poker werden, bei dem die Perspektive eine entscheidende Rolle spielen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.