EM 2012 Qualifikation: Türkei, Spanien und Niederlande siegen

Gestern mussten einige Teams in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine antreten. Dabei behielten die Favoriten Türkei, Niederlande und Spanien die Oberhand und können zum Teil schon für das Event im kommenden Jahr planen.

Für dir Türkei stand gestern eine Menge auf dem Spiel. Nur ein Sieg gegen Österreich würde der Mannschaft von Guus Hindink noch die Möglichkeit eröffnen an der EM 2012 teilzunehmen. Dementsprechend trat das Team in Istanbul auch auf und zu keinem Zeitpunkt man das Gefühl, als wenn Österreich etwas entgegen zu setzen hatte. Arda Turan und Gönül sorgten für einen verdienten Sieg, der aber noch nicht den erhofften zweiten Platz in der Gruppe A brachte, da auch Belgien sein Spiel gegen Aserbaidschan erfolgreich gestalten konnte (4:1).

EM 2012 Qualifikation: Türkei, Spanien und Niederlande siegen

Das Spiel zwischen Litauen und Spanien wurde im Vorfeld von einer Diskussion über den Platz überschattet und tatsächlich erinnerte dieser mehr an eine Spielwiese. Davon ließ sich der Weltmeister jedoch nicht beeindrucken und gewann am Ende verdient mit 3:1. Die Niederlande hatte das Spiel gegen Ungarn wohl zu sehr auf die leichte Schulter genommen, nach dem man am Freitag klar mit 4:0 die erste Auseinandersetzung gewinnen konnte. Dieses Mal war schon mehr Mühe notwendig und so hieß es am Ende 5:3 für die Oranjes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.