Eintracht Frankfurt und Mainz 05 buhlen um Fabian Schönheim vom SV Wehen Wiesbaden

Bald könnten die beiden Rivalen sich wieder ins Gehege, denn sowohl Eintracht Frankfurt und der FSV Mainz 05 sollen mit dem Gedanken spielen Fabian Schönheim vom SV Wehen Wiesbaden zu verpflichten.

Beim FSV Mainz 05 ranken sich derzeit jede Menge Gerüchte um das Personal, dabei haben die Verantwortlichen schon recht früh dank der Einnahmen von André Schürrle junge und talentierte Spieler verpflichten können. Eine der wankenden Kandidaten ist Christian Fuchs, der den Verein für eine fixe Ablöse von rund fünf Millionen Euro verlassen kann und immer wieder bei anderen Vereinen ins Gespräch gebracht wird. Da muss man möglichst Alternativen in der Hinterhand haben.

Eintracht Frankfurt und Mainz 05 buhlen um Fabian Schönheim vom SV Wehen Wiesbaden

Diese könnte Fabian Schönheim vom SV Wehen Wiesbaden sein. Der Ex-Lauterer hat mit seinem Team den Sprung in die Zweite Liga verpasst und kann immerhin auf die Erfahrung von 18 Bundesligaspielen verweisen. Mit seinen 24 Jahren war der Schritt zurück in Liga 3 möglicherweise genau richtig, um jetzt wieder einen Schritt nach vorn zu machen. Sollte Fuchs also gehen, wäre Schönheim durchaus eine Lösung. Allerdings soll auch der Nachbar aus Frankfurt an einer Verpflichtung interessiert sein. Dort sucht man ebenfalls nach einer Alternative für die linke Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.